Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour Top

Liebliches Taubertal - Der Klassiker 2. Etappe

Radtour · Taubertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marktplatz Tauberbischofsheim
    / Marktplatz Tauberbischofsheim
    Foto: Peter Frischmuth, Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V.
  • / Radfahrer in Bad Mergentheim
    Foto: Peter Frischmuth, Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V.
  • / Im Schlosspark von Schloss Weikersheim
    Foto: Tom Weller, Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V.
  • / Blumenpracht im Garten von Schloss Weikersheim
    Foto: Tom Weller, Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V.
  • / Herbstliche Weinberge im Taubertal
    Foto: Tom Weller, Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V.
  • / Das Dampflokdenkmal in Lauda
    Foto: Stadt Lauda-Königshofen, Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V.
  • / Tauberbischofsheim
    Foto: Peter Frischmuth, Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V.
  • / Radfahrer in Markelsheim
    Foto: Peter Frischmuth, Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V.
m 500 400 300 200 30 25 20 15 10 5 km
 Die 2. Etappe führt von Weikersheim - Bad Mergentheim - Tauberbischofsheim (34 km)
leicht
33,8 km
2:21 h
7 hm
67 hm

Streckenabschnitte:
Weikersheim – Elpersheim, links der Tauber (3 km)
Elpersheim – Markelsheim, rechts der Tauber (3 km)
Markelsheim – Igersheim, links der Tauber (3 km)
Igersheim – Bad Mergentheim, rechts der Tauber (3 km)
danach links der Tauber (2 km)
Bad Mergentheim – Edelfingen (3 km) – Unterbalbach (3 km)
rechts der Tauber
Unterbalbach – Lauda-Königshofen, links der Tauber (6 km)
Lauda-Königshofen – Tauberbischofsheim, links der Tauber (9 km)

Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen:
Markelsheim: Weingärtnergenossenschaft, Weinlehrpfad
Igersheim: Burg Neuhaus
Bad Mergentheim: Residenzschloss Mergentheim, Deutschordensmuseum, Kur- und Schlosspark, historischer Marktplatz, Grünewald-Madonna in Stuppach, Kulturforum, Bade- und Wellnesspark „Solymar“, beheiztes Freibad, Wildpark, Golfanlage
Beckstein: Winzergenossenschaft, kath. Kirche (1914), Weinlehrpfad, Naturlehrpfad
Königshofen: Goten (1544, eine ehemalige Zehntscheune)
Lauda: Heimatmuseum mit Weinbauabteilung, St. Jakobus-Kirche, Marienkirche, Stadttor, beheiztes Freibad, Hallenbad
Gerlachsheim: Ehemaliges Prämonstratenser-Kloster (nicht zu besichtigen), Barockkirche, Grünbachbrücke
Tauberbischofsheim: Kurmainzisches Schloss mit Landschaftsmuseum, Türmersturm, St. Martin-Kirche, Liobakirche, Bonifatiuskirche, Marktplatz mit Rathaus, beheiztes Freibad, Kleinschwimmhalle, Bundes- und
Landesleistungszentrum sowie Olympiastützpunkt Fechten

 

Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Strecke finden Sie hier: https://www.liebliches-taubertal.de/Uebernachten/Gastgeber.html

 

Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" bietet zahlreiche regionale Köstlichkeiten.
Betriebe, die diese regionalen Spezialitäten anbieten, können sich mit dem Qualitätssiegel "Taubertal - Kulinarisch erleben" klassifizieren lassen. Genießen Sie die regioale Küche auch auf Ihrer Radtour: https://www.liebliches-taubertal.de/Wein-Kulinarik/Guetesiegel-Taubertal-kulinarisch-erleben.html

 

 Auch die Weinvielfalt des Taubertals kann während der Radtour erlebt werden. Besuchen Sie unsere Weingärtner und Winzer des Weinlands Taubertal: https://www.weinlandtaubertal.de/showpage.php?Mitglieder&SiteID=4

Autorentipp

Unterwegs gibt es viel zu entdecken.

LAssen Sie die Kultur auf sich wirken!

Profilbild von Liebliches Taubertal
Autor
Liebliches Taubertal
Aktualisierung: 08.09.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
235 m
Tiefster Punkt
175 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Weikersheim, Marktplatz (231 m)
Koordinaten:
DG
49.480760, 9.897684
GMS
49°28'50.7"N 9°53'51.7"E
UTM
32U 565024 5481289
w3w 
///hilfe.dahin.hauptursache

Ziel

Tauberbischofsheim

Wegbeschreibung

Weiter gehts entlang des Klassikers bis TBB

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnreisende kommen über den ICE-Bahnhof Würzburg bequem ins "Liebliche Taubertal". Die Verbindung Stuttgart-Heilbronn-Lauda führt Sie direkt ins Herz dieser Ferienlandschaft, wo Sie die Main- und Tauberbahn zwischen Freudenberg und Niederstetten nutzen können

Nutzen Sie für Ihren Urlaub die Tauberbahn zwischen Wertheim - Lauda - Weikersheim und Schrozberg oder die Maintalbahn ab Wertheim bis nach Freudenberg/Kirschfurt.

In den Sommermonaten verkehren vermehrt die Radel- / Wanderzüge und busse im Taubertal, sowie der Maintalsprinter von Würzburg nach Röttingen. 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

 

 

Anfahrt

Mit dem PKW erreichen Sie die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" über die Autobahnen A3 Frankfurt-Würzburg, A7 Ulm- Würzburg und A81 Heilbronn-Würzburg.Egal, ob auf der Reise vom hohen Norden oder aus dem Süden, vom Westen oder Osten, aus jeder Himmelsrichtung bringen Sie diese Fernstraßen direkt ins Taubertal.

Parken

Öffentliche Parkplätze sind deutlich ausgewiesen.

Koordinaten

DG
49.480760, 9.897684
GMS
49°28'50.7"N 9°53'51.7"E
UTM
32U 565024 5481289
w3w 
///hilfe.dahin.hauptursache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
33,8 km
Dauer
2:21h
Aufstieg
7 hm
Abstieg
67 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.