Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wein-Tauber-Wanderweg - Rundtour ab Bronnbach

Wanderung · Taubertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
TOURISMUS REGION WERTHEIM GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das besondere Hotel im Taubertal
    Das besondere Hotel im Taubertal
    Foto: TOURISMUS REGION WERTHEIM GmbH
m 350 300 250 200 150 100 10 8 6 4 2 km Hotel Kloster … Orangerie Kloster Bronnbach im Taubertal Reicholzheimer First Blick auf Kloster Bronnbach Kirche Reicholzheim Steinkreuznest
Auf landschaftlich reizvollen Wegen erkunden Sie von Bronnbach ausgehend kultur- und weinhistorische Punkte im Taubertal.
mittel
Strecke 10,4 km
2:55 h
270 hm
270 hm
310 hm
153 hm

Die Rundtour ab Bronnbach des Wein-Tauber-Wanderweges führt Sie durch Wiesen, Wald und an Rebstöcken entlang. Ganz "nebenbei" können Sie die Kultur Tauberfrankens erleben.
Los geht es in Bronnbach am ehemaligen Zisterzienserkloster bis zum Weinort Reicholzheim und über weite Flur zurück. Sie wandern die reizvollen Hänge des Taubertals entlang und durchqueren Weinbergterrassen (wo es auch etwas steiler werden kann). Die Wege sind durchgängig gut zu begehen. Immer wieder geben Ihnen Infotafeln Auskunft über die Geschichte und Weinkultur dieser Gegend. In beiden Ortschaften entlang des Weges gibt es Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten.

Autorentipp

Besuchen Sie das ehemalige Zisterzienserabtei Bronnbach aus dem 12. Jahrhundert und genießen ein Glas Wein in der Orangerie. 
Profilbild von Andrea Schlör
Autor
Andrea Schlör
Aktualisierung: 23.05.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
310 m
Tiefster Punkt
153 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 12,15%Schotterweg 34,53%Naturweg 49,22%Straße 4,08%
Asphalt
1,3 km
Schotterweg
3,6 km
Naturweg
5,1 km
Straße
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Wertheim
https://www.tourismus-wertheim.de

Start

Orangerie Kloster Bronnbach (156 m)
Koordinaten:
DD
49.712657, 9.546930
GMS
49°42'45.6"N 9°32'48.9"E
UTM
32U 539429 5506827
w3w 
///totaler.erfährt.karton
Auf Karte anzeigen

Ziel

Orangerie Kloster Bronnbach

Wegbeschreibung

Sie starten in Bronnbach an der Orangerie des Klosters und wandern rechts der Tauber zunächst ca. 250m entlang der Straße, bevor Sie rechts in einen Bannwald abbiegen. Überqueren Sie einen kleinen Bachlauf und gehen am Waldrand entlang. Nach der 2. Brücke geht es links hinunter bevor Sie durch die Weinbergterrassen hindurch wandern. Der Weinberg Satzenberg ist die einzige noch bewirtschaftete Terrassenlage in Tauberfranken. Von hier können Sie die schöne Aussicht auf Bronnbach und Reicholzheim genießen.

14 Steinkreuze weisen Ihnen den weiteren Weg in den Weinort Reicholzheim. Sie durchqueren den Ort (hier empfiehlt sich eine Einkehr mit zünftiger Weinprobe) bis zur Kirche St. Georg und dann geht es kurz steil den berg hinauf. Weiter nach links kommen Sie zum Heiligenweinberg mit Blick auf den Weinort und das Taubertal. Bevor Sie zur Dreifaltigkeitskapelle gelangen lohnt sich ein kleiner Abstecher zum "Hohen Felsen", dem höchsten Wasserfall (ca. 10m) im Taubertal. 

Nach der Kapelle folgen Sie dem Wanderweg über die Höhen Reicholzheims und nach Kreuzung eines landwirtschaftlichen Weges geht es an Sträuchern und Hecken in den Reicholzheimer First. Hier haben Sie den höchsten Punkt der Tour mit herrlichen Ausblicken bis in den Spessart und Odenwald erreicht. Von nun an geht es nur noch bergab. Zunächst zum ehemaligen Klostergut „Schafhof“ und auf dem letzten Stück bis Bronnbach wandern Sie parallel zum Bachlauf des Bronnbachs. Nach etwa 3 h Wanderzeit und nachdem Sie etwa 10 km zurückgelegt haben, erreichen Sie wieder unseren Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Westfrankenbahn fährt im Stundentakt zwischen Crailsheim, Wertheim und Aschaffenburg mit guter Anbindung zu den Knotenpunkten Würzburg und Lauda.
Von der Haltestelle in Bronnbach überqueren Sie die Tauber und sind nach ca. 400m vor dem Ausgangspunkt der Wanderung. 

 

 

Anfahrt

Sie erreichen Wertheim-Bronnbach über
- Autobahn A3, Ausfahrt: Marktheidenfeld/Wertheim (Entfernung: 16 km) oder Ausfahrt: Wertheim/Lengfurt (Entfernung: 16 km)
- Autobahn A81, Ausfahrt Tauberbischofsheim (Entfernung: 24 km) 

Parken

Am Kloster Bronnbach sind ausreichend beschilderte Pakrmöglichkeiten vorhanden. 

Koordinaten

DD
49.712657, 9.546930
GMS
49°42'45.6"N 9°32'48.9"E
UTM
32U 539429 5506827
w3w 
///totaler.erfährt.karton
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

"Wanderkarte in und um Wertheim" erhältlich in der Tourist-Info Wertheim

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Getränke werden empfohlen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
2:55 h
Aufstieg
270 hm
Abstieg
270 hm
Höchster Punkt
310 hm
Tiefster Punkt
153 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.